Klinischer Psychologe
Viney Lugani

Viney Lugani wurde in Indien Mitte der 60er Jahre geboren. Im Alter von 2 1/2 Jahren kam seine Familie aus England nach Deutschland und 1969 nach Berlin. Wo er zur Schule ging und später nach seinem Abitur an der TU-Berlin Psychologie studierte.

Mit dreizehn Jahren entdeckte er während eines 1 jährigen Krankenhausaufenthaltes (aufgrund seiner Polio) seine Berufung als Psychologe. Zuerst wollte er aufgrund seiner früheren persönlichen Krankenhaus Erfahrungen auf der Kinderstation Kinderpsychologe werden, doch bereits während des Studiums wechselte er in die klinische Psychologie und Arbeits- u. Organisationspsychologie über.

Sein Psychologie Studium reichte ihm als solches nicht aus und er absolvierte zusätzlich eine 5 Jährige Ausbildung als Kommunikationspsychologe mit den Schwerpunkten Gesundheits- u. Business Coaching/Training  am Institut für NLP bei Johann Kluczny Berlin und Dr. Frank Kunecke, Frankfurt, sowie therapeutische Fortbildungsseminare in klientenzentrierter Psychotherapie, in Psychoenergetik bei Peter Schellenbaum (*1939 – † 2018, ehm. Leiter des Psychoanalytischen C.G. Jung Instituts Zürich und Entwickler der Psychoenergetik), und Visionsarbeit bei Robert Dilts und Robert MacDonalds (Kalifornien – bedeutende Mitentwickler des Kommunikationsmodells Neurolinguistisches Programmieren).

Seine Passion und Bestimmung ist es Menschen in aussergewöhnlichen Lebenssituationen zu unterstützen. Seien es Krisensituationen in einer Beziehung, Konflikte in Firmen, bei Trauer und Verlust, wie auch bei lebenstransformierenden Umständen, die zu neuen Zukunftsperspektiven führen.